Kommunalwahl 2020

Dr. Hannes Müller im Interview mit Elisabeth Schrief von der Halterner Zeitung

Quelle: Halterner Zeitung, 17.9.2020

Wahlergebnisse Haltern am See 2020

Das ist ein sensationelles Ergebnis für uns Grüne in Haltern, das Beste, das wir je hatten. Wir haben 21,2 % der Stimmen geholt, 6 % mehr als beim letzten Mal und das erste Mal in der Geschichte der Grünen in Haltern ein Direktmandat gewonnen. Dr. Hannes Müller hat im Wahlkreis 9 mit 34,77 % aller Stimmen das Direktmandat gewonnen. Herzlichen Glückwunsch, lieber Hannes!!
Wir danken allen Wählerinnen und Wählern und allen unseren Wahlkämpfern vor Ort. Ihr wart super.

die Grafik mit der Sitzverteilung

——————————————————————————————————————–

Am 13. September Grün wählen

Zur Information: Am Samstag, dem 12. September findet der letzte Infostand vor der Kommunalwahl am Sonntag statt.

Auf der  Rekumer Straße gegenüber von Tchibo von 9:30 Uhr-13:00 Uhr.

Zum Thema: „Erneuerbare Energien –  Wie kann die Energiewende gelingen?“ gibt es um 11:00 Uhr ein halbstündiges Interview, übertragen auf die Facebook Seite der Grünen Haltern.

Es informiert  Uli Ahlke, Vorsitzender des Vereins „Wie Wollen Wir Leben“, ehem. Leiter des Amtes für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt, Energierland 2050 – Ehrenbotschafter

Michael Zimmermann, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/ Die Grünen in Haltern am See, Mitglied im Aufsichtsrat der Stadtwerke Haltern am See und

Dr. Hannes Müller, Bündnis 90/ Die Grünen Haltern , Kandidat auf Listenplatz 2.

Moderiert wird der Grüne Talk von Sarah Radas, Spitzenkandidatin von Bündnis 90/ Die Grünen Haltern.

——————————————————————————————————————–

Themenflyer Energiewende vor Ort umsetzen

——————————————————————————————————————–

Themenflyer Mobilität

——————————————————————————————————————–

Themenflyer Landwirtschaft

——————————————————————————————————————–

Toni Hofreiter, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag zu Besuch im Waldgebiet der  Haard in Haltern Flaesheim

——————————————————————————————————————–

Themenflyer zum Thema Digitalisierung

——————————————————————————————————————–

Themenflyer zum Thema Flucht und Asyl

——————————————————————————————————————–

Beitrag zum Bündnis für Fairness der Kommunalen Parteien in Haltern am See

——————————————————————————————————————–

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen

——————————————————————————————————————–

Spitzenkandidat*innen diskutieren auf Einladung des Forums für Demokratie, Respekt und Vielfalt

——————————————————————————————————————–

Unsere Kandiat*innen für die Wahlbezirke in Haltern stellen sich vor

——————————————————————————————————————–

Grüne stellen sich mit vielfältigem Programm und Fachwissen zur Wahl


Sarah Radas (Spitzenkandidatin Bündnis 90/ Die Grünen) und Martin Stork ( Vorsitzender des OV Haltern am See)

——————————————————————————————————————–

Direktkandidat*innen für die 19 Wahlbezirke für die Kommunalwahl am 13.09.2020

——————————————————————————————————————–

Das Thema: “Auswirkungen der Klimakrise auf den Wald“ wollen wir mit  MdB Toni Hofreiter am 24. August von 13:00 – bis 14:30 Uhr diskutieren.

Treffpunkt ist um 13:00 Uhr der Waldspielplatz in Haltern-Flaesheim ( Zum Dachsberg) .

Wir möchten mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern und Vertreter*innen der Naturschutzverbände Auswirkungen der Klimakrise auf den heimischen Wald zeigen und diskutieren. Es führ uns der RVR Förster Harald Klingebiel, er zeigt die Schadensflächen  der Dürresommer und erläutert sinnvolle Handlungsansätze für den Kommunalwald. Weitere  Gäste und prominente Grüne aus dem Kreisverband Recklinghausen und aus dem Landesverband NRW sind eingeladen.

Mit einem starken Team gehen die Grünen Haltern in den Kommunalwahlkampf 2020

Auf der Wahlmitgliederversammlung am 8. Juni 2020 wählten die Grünen Haltern die Direktkandidat*innen für die 19 Wahlbezirke in Haltern am See und 20 Listenkandidat*innen für den neuen Stadtrat. Ein eigener Bürgermeister wird nicht aufgestellt, ganz bewusst soll mit einer starken Mannschaft eine sachorientierte grüne Politik gemacht werden. Dabei reicht das Altersspektrum der Kandidat*innen von der Grünen Jugend bis hin zu lebens-und berufserfahrenen Pensionären. Alle Mitglieder des Teams bringen spezifische Kompetenzen mit.

Und hier die 20  gewählten Listenkandidat*innen für den neuen Stadtrat:

1:          Sarah Radas, Produktmanagerin in der Finanzbranche                    

2:           Dr. Hannes Müller, Apotheker                                                              

3:           Ulrike Doebler, Lehrerin i.R.                                                                  

4:           Paul Arndt; Schüler                                                                                   

5:           Susanne Brächer, Stadt-und Regionalentwicklerin                                                             

6:           Jennifer Freckmann, Diplom Geographin                                             

7:           Rolf Lönnecke, Dipl. Ingenieur                                                               

8:           Magdalene Meier, Lehrerin für Sonderpädagogik                             

9:           Ben Börger, Schüler

10:         Harald Klingebiel, Förster                                                                       

11:         Deniz Beese, Unternehmerin                                                                 

12:         Paul Hochmann, Dipl. Ing. Fachbereich Landespflege                                     

13:         Karl-Heinz Berse, Dipl. Sozialarbeiter                                                   

14:         Jörg Unger, Finanz-und Versicherungsmakler

15:         Bennet Kemper, Schüler

16:         Matthias Springmann Dipl. Informatiker

17:         Eckardt Käsling, Alten-und Krankenpfleger

18:         Walter Fleuster, Biologe

19:         Gerda Ratering, Lehrerin i.R.

20:         Renate Sterzenbach, Grundschulleiterin i.R.         

Die ersten 10 Listenplätze
Die Listenplätze  11 bis 20. Auf dem Foto fehlen Matthias Springmann und Paul Hochmann.